Was ist Knochenleitung?

FLassen Sie uns zunächst verstehen, wie wir normalerweise Klang hören. Normale Schallwellen sind winzige Vibrationen von Partikeln in der Luft, die in unsere Ohren reisen. Dies wird als Luftübertragung bezeichnet. Aus diesem Grund müssen herkömmliche Kopfhörer Ihre Ohren für ein besseres Audioerlebnis abschließen. Mit Luftgetriebe müssen Kopfhörer oder Ohrhörer das Audio in Ihren Ohren enthalten, damit Schallvibrationen direkt in Ihre Ohren fahren können. Ohr. Da der Ton die äußeren und mittleren Teile des Ohrs umgeht, wird diese Methode in Hörmitteln für diejenigen verwendet, die unter Hörverlusten in der Tatsache für die Region extern und in Mittelohr leiden: So hören wir unsere eigenen Stimmen. Das Geräusch wird von Innen des Ohrs und nicht außerhalb des Outs zu hören. Die Bone -Leitung wurde auch von Ludwig Van Beethoven verwendet, um Geräusche zu hören, nachdem er taub geworden war. Indem Audiowellen eine Metallstange beißen und gegen sein Klavier drücken, werden Audiowellen in physikalische Schwingungen übertragen, die von seinem Kieferknochen zu seinem Innenohr wandern.

Der Unterschied zwischen Kopfhörern der Knochenleitung und Luftzeitkopfhörern:

Traditionelle Kopfhörer (Luftverwaltung)

Die meisten traditionellen Kopfhörer verwenden Lautsprecher oder Treiber, um Klang zu erzeugen. Diese Lautsprecher erzeugen Schallwellen in Form von Vibrationen, die durch die Luft verlaufen. Wenn die Schallwellen in unser äußeres Ohr (Pinna) und in unser Mittelohr (Trommelfell) eindringen, dekodieren unsere Trommelfellwellen die Schallwellen in eine andere Art von Schwingungen und schickten die Signale an unser inneres Ohr (Cochlea). Die Cochlea wandelt dann die Signale in elektrische Impulse um und schickte sie entlang des Hörnervs zum Gehirn.

Knochenleitungskopfhörer (Knochenleitung)

Die Knochenreduktionstechnologie überträgt Schallvibrationen über unsere Kieferknochen. Knochenleitungsgeräte ersetzen unser Trommelfell im Wesentlichen, indem sie die Schallwellen dekodieren und sie in Vibrationen umwandeln, die von unseren Kiefern empfangen werden. Die Vibrationen reisen dann direkt durch die Knochen zur Cochlea. Infolgedessen werden die gleichen elektrischen Impulse vom Gehirn empfangen.

Wie funktioniert Knochenleitungskopfhörer? 

1. Der Wandler wandelt Audiodaten in Schwingungen um
2. Vibrationen reisen entlang der Knochenstruktur des Benutzers zur Cochlea
3. Die Cochlea überträgt die Informationen als Signal an das Gehirn an den Hörnerv